Zurück

Die Stunde Null

Hersteller vfdb

Artikel-Nr.: vfdbdsn

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

25,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die Stunde Null"

Das Ende des Zweiten Weltkrieges und die unmittelbare Nachkriegszeit zählen zu den spannendsten Kapiteln der deutschen Feuerwehrgeschichte. Umso mehr verwundert es, dass den Entwicklungen dieser Jahre bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Die Fragestellungen rund um Kontinuität und Diskontinuität drängen sich bei diesem Wechsel der Systeme auf, wie in kaum einer anderen Epoche. Die Besatzungsmächte drücken den deutschen Feuerwehren ihren Stempel auf. Teilweise wird versucht an die Gegebenheiten vor 1933 anzuknüpfen, doch wesentliche fachliche Aspekte der Modernisierung der Feuerwehren unter den Nationalsozialisten bleiben bis heute erhalten. Viele leitende Feuerwehrbeamte verlieren Ihre Stellung, ein Teil von ihnen aber kehrt nach wenigen Jahren wieder zurück und prägt das Feuerwehrwesen bis in die 1980er Jahre.

Ein Ziel des Symposiums ist es, den Begriff der „Stunde Null“, den wir provokant in den Titel gesetzt haben, kritisch zu hinterfragen. Die Referenten nähern sich dem Thema einerseits mit dem Blick auf die Besatzungszonen und einige Großstädte, andererseits stehen übergreifende Fragen zu Personal und Technik auf der Agenda.

Feuerwehrgeschichtsforschung basiert auch heute noch zum größten Teil auf dem ehrenamtlichen Engagement fachlich Interessierter. Ihnen sei an dieser Stelle besonderer Dank ausgesprochen. Ohne diese freiwillige Betätigung Einzelner, teilweise über Jahrzehnte, sähe es kläglich aus um die Geschichte der deutschen Feuerwehren.

Wir freuen uns aber besonders darüber, dass die Feuerwehren in den letzten Jahren immer öfter in den Focus der professionellen Geschichtswissenschaft finden und Beobachten die Ergebnisse mit großem Interesse.

 
Weitere Artikel von vfdb
 

Kundenbewertungen für "Die Stunde Null"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen